Datenschutzerklärung für die Webseite der Registrierung zur Berliner Pflegekonferenz 2021

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmengetroffen, die sicherstellen, dass die rechtlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden. 

Personenbezogene Daten, Verwendung und Weitergabe

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen z.B. Informationen wie Ihr Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
Sollten wir Sie auf einzelnen Seiten nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse oder nach anderen persönlichen Informationen fragen unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.
Personen unter 16 Jahren dürfen ohne schriftliche Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses auf unserer Webseite berliner-pflegekonferenz.b-hybrid.de verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:
- Anrede, Vorname, Name, E-Mail (als Pflichtangaben)
- Firmenname inkl. Adresse, Position, Branche und Telefonnummer sowie Titel (als freiwillige Angaben).

Für die Registrierung zu der Pflegekonferenz verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie nach der Registrierung eine E-Mail erhalten werden, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressenanmelden kann. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO. Die Anmeldungen zur Pflegekonferenz werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Die von uns bei der Registrierung erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit durch entsprechende Nachricht an pflegekonferenz@spectrumk.de von der Pflegekonferenz abmelden und die Einwilligung für die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten ohne Angabe von Gründen widerrufen. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht. Ihre evtl. getätigte Anmeldung zum Newsletter ist davon nicht betroffen.

Newsletter

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Für den Versand des Newsletters verwenden wir ebenfalls das Double Opt-in Verfahren: Nach der Anmeldung übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO und Ihre Daten werden erst dann in unseren Verteiler aufgenommen.  Sie können Ihre so erklärte Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt ein kurzer Hinweis an pflegekonferenz@spectrumk.de. Ihre E-Mailadresse wird dann unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht. Ihre Registrierung zur Pflegekonferenz ist davon nicht betroffen. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, bis der Zweck der Speicherung (z.B. die Erfüllung vertraglicher Pflichten) entfällt. Bestehen darüberhinausgehende gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten gemäß Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung), sperren wir Ihre personenbezogenen Daten und löschen sie mit Ende dieser Aufbewahrungspflicht. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist im Falle freiwilliger Angaben eine Einwilligung gemäß. Art. 6 Abs. 1 lit. aDS-GVO. Dienen Ihre Eingaben der Vorbereitung oder Durchführung eines Vertrages ist darüber hinaus Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO Rechtsgrundlage. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur für den Zweck, zu dem Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Sollten hierzu im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so verpflichten wir diese vertraglich, die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz(DS-GVO, BDSG, SGB X u. a.) einzuhalten. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an andere Stellen (Dritte) weiter, es sei denn, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Einsatz von Cookies und Nutzungsauswertungen

Beim Aufruf unserer Webseite werden von uns keine Cookies gesetzt. Wir führen keine weitergehende Nutzungsanalyse unserer Webseite durch und erstellen keine "Benutzerprofile".  

Ein Cookie ist eine (sehr) kleine Textdatei mit Informationen, die dem Browser des Besuchers übermittelt wird. Sie enthält den Namen der Webseite, die den Cookie verschickt hat und kann auch nur von dieser wieder gelesen werden. Wenn Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies zulassen, stellt dies keine Gefahr für Ihren Rechner dar. Cookies können keine Viren enthalten und keine Informationen auf Ihrem PC ausspionieren.

Datenspeicherung aus technischen Gründen

Abgesehen von der beschriebenen freiwilligen Eingabe personenbezogener Daten bleibt Ihr Besuch auf unserer Internetseite anonym. Lediglich für Statistikzwecke und ggf. zur Fehleranalyse werden Daten temporär gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen jedoch nicht personenbezogen ausgewertet werden. Wir speichern automatisch Server Log File Informationen, die die Browser der Nutzerübermitteln. Diese sind:
- Browsertyp/ -version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
- Datum der Serveranfrage

Die Speicherung dient dazu, IT-Gefahren wie Spam, Viren oder Attacken auf unsere IT-Systeme zu erkennen beziehungsweisenachträglich verfolgen zu können. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt dabei ausschließlich auf unseren eigenen Servern. Unmittelbar nach der Auswertung werden die IP-Adressen anonymisiert und die Daten anschließend für rein statistische Auswertungen genutzt. Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art.6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Anforderungen des Telemediengesetzes(TMG) werden erfüllt.

Datenübertragung im Internet und per E-Mail

Bitte beachten Sie, dass bei unverschlüsselten Datenübertragungen per E-Mail ein lückenloser Schutz vor Zugriffen Dritter nicht garantiert werden kann.
Standardmäßig setzen wir TSL 1.2 + PFS als Default zur Transportverschlüsselung im E-Mail-Verkehr ein und können bei entsprechender Anforderung Ihrerseits garantieren, dass wir E-Mails an Sie ausschließlich mit dieser Transportverschlüsselung versenden (enforced TLS). Darüber hinaus können wir bei Austausch der entsprechenden Schlüssel S/MIME als end-to-end-Verschlüsselung für unseren E-Mail-Verkehr anbieten. Die öffentlichen Schlüssel (public keys) für unsere MA sind unter openkeys.de allgemein verfügbar.
Unabhängig von der E-Mail-Verschlüsselung haben Sie immer die Möglichkeit, Ihre Anfragen auch schriftlich bzw. telefonisch an das uns zu richten. 


Unsere Webseiten entsprechen dem https-Standard, das heißt auch, immer dann, wenn die Nutzer gebeten werden, Daten bei uns einzugeben, werden deren Daten für die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung (2048 Bits) geschützt, sodass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

Verantwortlicher für die Webseite und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

spectrumK GmbH
Spittelmarkt 12, 10117 Berlin
Telefon: 030-586945 0
E-Mail: info@spectrumk.de

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz auch jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: Herr Gunnar Stark, spectrumK GmbH, Spittelmarkt12, 10117 Berlin, Telefon: 030 586945  250, E-Mail: datenschutz@spectrumk.de

Ihre Rechte

Wir geben Ihnen gerne Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen zu welchem Zweck von uns verarbeitet werden (Art. 15 DS-GVO). Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Berichtigung(Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu. 

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmalerteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde ist für uns und unsere Angebote im Rahmen der Berliner Pflegekonferenz gemäß Art. 4 Abs. DS-GVO i.V.m §40 BDSG die des Landes Berlin: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße219, 10969 Berlin, (https://www.datenschutz-berlin.de/ueber-uns/kontakt/). 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.  

Genderhinweise

Zur besseren Lesbarkeit verwendet spectrumK personenbezogene Bezeichnungen, die sich zugleich auf Frauen, Männer, Trans*- oder Intersexuelle Personen beziehen, generell nur in der maskulinen Form. Dies impliziert keine Benachteiligung anderer Geschlechter. Wir danken für Ihr Verständnis. 

Änderungen und Stand der Datenschutzerklärung

Die fortlaufende Entwicklung unserer Webseite macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich und wird bei Bedarf und jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert.


Derzeitiger Stand der Erklärung ist September 2021